Digital Camps als Tool für die Transformation eines Finanzdienstleisters

Auf Basis einer gemeinsam mit dem Kunden entwickelten Transformationsstrategie war es unsere Aufgabe, ein Format zu erarbeiten, das die Führungskräfte des Unternehmens für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung durch eigene Erfahrungen, Impulse und Insights sensibilisiert, um daraus konkrete Handlungsfelder für das eigene Unternehmen sowie die eigene Rolle abzuleiten.

Digital Camps als Tool für die Transformation eines Finanzdienstleisters

AUFGABE

Auf Basis einer gemeinsam mit dem Kunden entwickelten Transformationsstrategie war es unsere Aufgabe, ein Format zu erarbeiten, das die Führungskräfte des Unternehmens für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung durch eigene Erfahrungen, Impulse und Insights sensibilisiert, um daraus konkrete Handlungsfelder für das eigene Unternehmen sowie die eigene Rolle abzuleiten.

VORGEHEN

Zum Auftakt des Projektes haben wir mit unserem Kunden die konkrete Zielsetzung der Digital Camps aus Unternehmens- und Teilnehmersicht definiert. Auf dieser Basis wurde der grundsätzliche Rahmen für das Format festgelegt: Eine zweitägige Veranstaltung im Herzen Berlins und abseits des Arbeitsalltags, die durch eine Kombination aus Workshop, individualisierter Konferenz und Safari gekennzeichnet ist und an der maximal zwölf Führungskräfte teilnehmen, um eine intensive und interaktive Erfahrung zu garantieren.

Das zweitägige Digital Camp ist strukturiert durch einen Wechsel an inhaltlichen Impulsen auf der einen sowie Reflektion bzw. Übertragung der Inhalte auf das eigene Unternehmen und die eigene Rolle auf der anderen Seite. Jeder Impuls beleuchtet und vertieft einen spezifischen Aspekt der Digitalisierung. Die jeweiligen Themen der Impulse wurden vorab mit unserem Kunden auf Basis eines Themenuniversums festgelegt und spezifiziert. Impulse können verschiedenste Formen annehmen: Z.B. „digitale“ Menschen und Unternehmen treffen und deren Erfolgsfaktoren verstehen, prägende Arbeits- und Denkweisen kennenlernen und anwenden (z.B. Agilität, Kundenzentrierung, Rapid Prototyping), relevantes Wissen und Insights zu spezifischen Themen erhalten etc. Pro Digital Camp sind etwa acht Impulse vorgesehen. Der hohe Individualisierungsgrad und die maßgeschneiderten Inhalte sorgen für eine größtmögliche Relevanz sowie inspirierende Erkenntnisse auf vielen Ebenen.

Wir haben mit dem gesamten Führungskreis unseres Kunden insgesamt fünf Digital Camps durchgeführt. Die identifizierten Handlungsfelder aller Innovationcamps wurden im Nachgang konsolidiert. Darauf basierend haben wir strategische Empfehlungen formuliert sowie konkrete Umsetzungsideen entwickelt, um die Zukunftsfähigkeit des Kunden weiter zu stärken.

ERGEBNIS

Nach der Realisierung von insgesamt fünf Digital Camps sind die Führungskräfte nachhaltig sensibilisiert für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und animiert, sich aus eigener Begeisterung heraus mit den Themen Digitalisierung und Transformation zu beschäftigen. Andererseits ist sich unser Kunde über die relevanten Handlungsfelder bewusst und verfügt über strategische Empfehlungen inklusive konkreter Umsetzungsideen in Form von Steckbriefen für die weitere Transformation des Unternehmens.